Datenschutzerklärung.

Datenschutz-Unterrichtung

Herzlich Willkommen bei der Tölke & Fischer Unternehmensgruppe. Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseiten besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig.

Die im Rahmen Ihres Besuches unserer Webseiten uns mitgeteilten personenbezogenen Daten, werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen erhoben, verarbeitet und genutzt. Eine Verarbeitung oder Nutzung der von uns erhobenen und von ihnen mitgeteilten Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung der vorgenannten Zwecke, entweder durch uns oder durch die im Anschluss genannten juristischen Personen, wenn diese entweder dieser Datenschutzerklärung unterliegen oder Richtlinien befolgen, die ebenso viel Schutz bieten, sowie die von uns zur Datenverarbeitung beauftragten Unternehmen. 

Des Weiteren erfolgt eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für andere Zwecke (z.B. Marktforschungs-, Beratungs-, oder Informationszwecken/Werbung in Form von Newslettern) nur, wenn Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilt haben.


Die Erläuterungen der folgenden Datenschutz Erklärung besitzen für folgende juristische Personen ihre Gültigkeit:

• Tölke & Fischer GmbH & Co. KG, Gladbacher Str. 345, 47805 Krefeld

• Premium Tölke & Fischer Autohandels GmbH & Co. KG, Gladbacher Straße 471, 47805 Krefeld

• Tölke & Fischer AutoLink GmbH & Co. KG, Untergath 179, 47809 Krefeld

• Tölke & Fischer Auto Pepper GmbH & Co. KG, Gatherhofstraße 5, 47804 Krefeld

• Tölke und Fischer Sportwagen GmbH & Co. KG, Jakob-Kaiser Straße 1 47877 Willich

• Mofuma GmbH & Co. KG Gladbacher Straße 345 47805 Krefeld


Werden an dieser Datenschutzerklärung grundlegende Änderungen vorgenommen, geben wir diese Änderungen auf unserer Website bekannt. Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben oder Ihre Einwilligung widerrufen möchten, können Sie Ihr Anliegen gerne jederzeit per E-Mail oder per Brief an uns richten.

Tölke & Fischer GmbH & Co. KG

Datenschutz

Gladbacher Str. 345

47805 Krefeld

E-Mail: datenschutz@toefi.de

Datenschutzbeauftragter der Tölke & Fischer Gruppe: 

Sven Rahn Datenschutz 

Sophienstraße 35

41065 Mönchengladbach 

datenschutzbeauftragter.toefi@rahn-datenschutz.de

 

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.


Einsatz von Cookies und Tracking-Tools.

I.    Allgemeine Informationen

Wir setzen auf unserer Webseite verschiedene Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies lassen sich grundsätzlich in drei Kategorien unterteilen: Es gibt Cookies, die für die Funktionalität der Webseite unerlässlich sind (sog. Funktionscookies), Cookies, die den Komfort eines Webseitenbesuchs erhöhen und z. B. Ihre Spracheinstellungen speichern (sog. Komfortcookies) und Cookies, aufgrund derer ein pseudonymisiertes Nutzungsprofil erstellt wird (sog. Trackingcookies). Für unsere Webseite sind lediglich Funktions- und Trackingcookies vorgesehen.

Die Verarbeitung der Funktionscookies ist notwendig, um Ihnen einen Besuch unserer Webseite zu ermöglichen (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Trackingcookies werden nur gesetzt, wenn eine Einwilligung durch Sie als Webseitenbesucher dafür vorliegt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Einwilligung wird über das sogenannte Cookie-Banner abgegeben, das aktiv angeklickt werden muss.

Beim Einsatz von Cookies und Trackingtools unterstützt die Call Toni GmbH als Auftragsverarbeiter.

Sie können die Einwilligung zur dargestellten Datenverarbeitung durch den Einsatz der aufgeführten Cookies und Trackingtools jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie auf den nachfolgenden Link klicken und in unserem Cookie-Consent-Manager Ihre aktuell festgelegten Präferenzen ändern:

Meine Cookie-Präferenzen verwalten

Weitere Informationen zu unseren Cookies entnehmen Sie bitte der Cookie-Richtlinie sowie dem Folgenden:

  • Ensighten
    Ensighten ist ein Tag-Management-Tool und steuert die auf der Webseite eingesetzten Trackingtools sowie die jeweils zugehörigen Cookies. Ensighten selbst erhebt hierzu keine personenbezogenen Daten.

II.    Adobe Analytics

Unsere Webseite nutzt den Webanalysedienst Adobe Analytics, um die Nutzerzugriffe auf diese Webseite auszuwerten. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer von Ihnen abgegebenen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Für die Auswertung werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und hierüber Informationen erhoben, die auch auf Servern unseres Auftragsverarbeiters Adobe Systems Software Ireland Limited („Adobe“) gespeichert werden. Ein Zugriff auf die Informationen durch Adobe Systems Incorporated mit Sitz in den USA kann nicht ausgeschlossen werden, sodass entsprechende EU-Standarddatenschutzklauseln als Garantien zur Datenverarbeitung in nicht europäischen Ländern abgeschlossen wurden. Sie haben das Recht, im Rahmen der Auskunft über diesen Standardvertrag informiert zu werden.

Eine direkte Personenbeziehbarkeit der auf den Adobe-Servern gespeicherten Informationen ist ausgeschlossen, da Adobe Analytics mit den Einstellungen „Before Geo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0“ und „Obfuscate IP-Removed“ genutzt wird. Durch die Einstellung „Before Geo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0“ wird gewährleistet, dass vor dieser sogenannten Geolokalisierung die IP-Adresse anonymisiert wird, indem das letzte Oktett der IP-Adresse durch Nullen ersetzt wird. Der ungefähre Standort des Nutzers wird zur statistischen Auswertung an das Trackingpaket, dass noch die vollständige IP-Adresse enthält, hinzugefügt. Vor Speicherung des Trackingpakets wird die IP-Adresse dann durch eine einzelne feste IP-Adresse ersetzt - hier spricht man von einer generischen IP-Adresse – wenn die Einstellung „Obfuscate IP – Removed“ konfiguriert ist. Damit ist die IP-Adresse nicht mehr in einem gespeicherten Datensatz enthalten.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie auf den nachfolgenden Link klicken und in unserem Cookie-Consent-Manager Ihre aktuell festgelegten Präferenzen ändern:

Meine Cookie-Präferenzen verwalten

Wenn Sie dem Einsatz von Tracking-Mechanismen zum Zweck von „Analytics & Personalisierung“ über unser Cookie-Banner bzw. unseren Cookie-Consent-Manager nicht zugestimmt haben, wird der Analysedienst nicht aktiviert. Eine Datenerfassung findet in diesem Fall nicht statt.

III.   Sophus3

Unsere Webseite nutzt den Webanalysedienst Sophus3, um die Nutzerzugriffe auf diese Webseite auszuwerten. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer von Ihnen abgegebenen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Für die Auswertung werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und hierüber Informationen erhoben, die auch auf Servern unseres Auftragsverarbeiters Sophus3 Limited Cyprus („Sophus3“) gespeichert werden. Die Cookies enthalten Session-IDs und Besucher-IDs.

In der Webanalyse werden Seitenaufrufe und Aktionen (z. B. Klicken) auf der Webseite sequenziell, d. h. nacheinander aufgezeichnet. Die so entstehenden Datensätze sind isoliert. Eine eindeutige Session-ID, die zusammen mit den Seitenaufrufen und Aktionen gespeichert wird, erlaubt es, nachträglich Seitenaufrufe und Aktionen der gemeinsamen Session zuzuordnen. Eine eindeutige Benutzer-ID ermöglicht es, dies über verschiedene Webseitenbesuche hinweg zu tun. Die Daten werden zur Analyse des Benutzerverhaltens auf der Webseite verwendet.

Eine direkte Personenbeziehbarkeit der auf den Sophus3-Servern gespeicherten Informationen ist ausgeschlossen. Eine Zufallszahl wird als Besucher-ID vergeben. Die IP-Adresse wird unkenntlich gemacht (gehasht) und gekürzt (die letzten zwei Oktette werden entfernt). Ein digitaler Fingerabdruck (DF) wird erstellt. Er verwendet aber die gekürzte IP-Adresse. Der DF ist selbst ein Hashwert und damit ist ein Rückbezug ausgeschlossen.

Eine Geolokalisierung findet nicht statt. Es werden keine Geodaten erhoben.

Die Daten werden nach zwölf Monaten gelöscht.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie auf den nachfolgenden Link klicken und in unserem Cookie-Consent-Manager Ihre aktuell festgelegten Präferenzen ändern:

Meine Cookie-Präferenzen verwalten

Wenn Sie dem Einsatz von Tracking-Mechanismen zum Zweck von „Analytics & Personalisierung“ über unser Cookie-Banner bzw. unseren Cookie-Consent-Manager nicht zugestimmt haben, wird der Analysedienst nicht aktiviert. Eine Datenerfassung findet in diesem Fall nicht statt.

Nutzung von HERE.

Auf unserer Webseite wird Kartenmaterial der HERE Global B.V. („HERE“) verwendet, um Ihnen den Standort des Anbieters des für Sie interessanten Fahrzeugs auf einer Karte anzuzeigen. Zu diesem Zweck wird Ihre IP-Adresse von Ihrem Browser an HERE weitergegeben, damit der relevante Kartenausschnitt direkt vom HERE-Server geladen werden kann. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sofern Sie sich Ihre Anfahrtsroute zu dem angezeigten Standort anzeigen lassen möchten, klicken Sie bitte auf „Anfahrt“ neben dem angezeigten Standort. Dieser Link leitet Sie zu einer HERE-Webseite weiter. Dort haben Sie die Möglichkeit, Ihren derzeitigen Standort anzugeben, um sich die Anfahrtsroute zum Anbieter anzeigen zu lassen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der HERE-Webseite richtet sich nach der Datenschutzerklärung von HERE (https://legal.here.com/de-de/privacy/policy1). Wir sind für die dort bereitgestellten Inhalte nicht verantwortlich.

1. Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie unseren Internet Auftritt. Wir machen uns die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und sind für deren Inhalte nicht verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Nutzung von Kontaktformularen.

I.    Probefahrt

Sofern Sie Interesse an einem unserer Fahrzeuge haben, können Sie über unsere Webseite einen Wunsch zur Probefahrt angeben. Die Probefahrtanfrage erfolgt über die Webseite volkswagen.de1, auf die Sie geleitet werden. Zu diesem Zweck werden von der Volkswagen AG folgende personenbezogene Daten erhoben und an uns übermittelt: Name, Titel, Anrede, E-Mail-Adresse, Geburtsjahr; sofern eine telefonische Kontaktaufnahme durch uns gewünscht ist, außerdem die Telefonnummer. Optional können Terminwünsche für die Durchführung der Probefahrt ausgewählt werden. Diese Erhebung, Übermittlung und anschließende Weiterverarbeitung der Daten erfolgt auf der Grundlage eines Vertragsanbahnungsverhältnisses (Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) zur Durchführung einer Probefahrt bei uns. Die übermittelten Daten werden durch uns zum Zweck der Kontaktaufnahme und Durchführung der Probefahrt mit Ihnen über Ihren präferierten Servicekanal verwendet.

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden nach der Übermittlung an uns durch die Volkswagen AG gelöscht.

II.    Beratungstermin

Sofern Sie Interesse an einem unserer Fahrzeuge haben, können Sie über unsere Webseite einen Beratungstermin anfragen. Die Beratungsterminanfrage erfolgt über die Webseite volkswagen.de1, auf die Sie geleitet werden. Zu diesem Zweck werden von der Volkswagen AG folgende personenbezogenen Daten erhoben und an uns übermittelt: Name, Titel, Anrede, E-Mail-Adresse; sofern eine telefonische Kontaktaufnahme durch uns gewünscht ist, außerdem die Telefonnummer. Weiterhin steht ein Freitexteingabefeld zur Verfügung. Diese Erhebung, Übermittlung und anschließende Weiterverarbeitung der Daten erfolgt auf der Grundlage eines Vertragsanbahnungsverhältnisses (Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) zur Durchführung eines Beratungstermins bei uns. Die übermittelten Daten werden durch uns zum Zweck der Kontaktaufnahme und der Durchführung des Beratungstermins mit Ihnen über Ihren präferierten Servicekanal verwendet.

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden nach der Übermittlung an uns durch die Volkswagen AG gelöscht.

III.    Angebotsanfrage

Sofern Sie Interesse an einem unserer Fahrzeuge haben, können Sie über unsere Webseite einen Wunsch zur Angebotsanfrage angeben. Die Angebotsanfrage erfolgt über die Webseite volkswagen.de1, auf die Sie geleitet werden. Zu diesem Zweck werden von der Volkswagen AG folgende personenbezogenen Daten erhoben und an uns übermittelt: Name, Titel, Anrede, E-Mail-Adresse; sofern eine telefonische Kontaktaufnahme durch uns gewünscht ist, außerdem die Telefonnummer. Diese Erhebung, Übermittlung und anschließende Weiterverarbeitung der Daten erfolgt auf der Grundlage eines Vertragsanbahnungsverhältnisses (Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) zur Unterbreitung eines Angebots durch uns. Die übermittelten Daten werden durch uns zum Zweck der Kontaktaufnahme und der Angebotsanfrage mit Ihnen über Ihren präferierten Servicekanal verwendet.

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden nach der Übermittlung an uns durch die Volkswagen AG gelöscht.

1. Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie unseren Internet Auftritt. Wir machen uns die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und sind für deren Inhalte nicht verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.